Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
Elektronische Produkte der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Natur und Landschaft online; Natur und Landschaft Jahrgang 2021; Natur und Landschaft 96 (2021): 04

Katharina Burmeister, Sabine Grube, Rasmus Klöpper, Jochen Lamp und Georg Nikelski

Kriterienorientiertes Auswahlverfahren zur Ermittlung von Renaturierungsflächen ehemaliger Küstenüberflutungsmoore in Mecklenburg-Vorpommern

Beispielhafte Renaturierung eines Polders auf der Insel Rügen


Preis: EUR 2,95

Artikel downloadbar im PDF-Format WK Onlinepublikation 1.7 MB.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
Artikelnummer: OP-978-3-00-153903-8
Auflage: 1. Auflage
Seitenbereich: 202-208
Erschienen: 2021
DOI: 10.17433/4.2021.50153903.202-208

Produktbeschreibung
Im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt wurden in den Jahren 2014-2020 zwei knapp 100ha große ehemalige Küstenüberflutungsgebiete (Polder Drammendorf und Polder Bresewitz) in Mecklenburg-Vorpommern renaturiert. Werden die Flächen der bis dahin eingedeichten und tiefenentwässerten Küstenüberflutungsmoore wieder den periodisch auftretenden Hochwasserereignissen der Ostsee ausgesetzt, können wichtige Ökosystemleistungen (Moorwachstum, Hochwasserschutz, Emissionsreduktion, Nährstoffrückhalt, Grundwasseranreicherung) in Gang gesetzt werden. Die Entwicklung der Flächen als Salzgrünland und eine den natürlichen Gegebenheiten angepasste, extensive landwirtschaftliche Nutzung erhöhen die moortypische biologische Vielfalt und bieten zudem wichtige Rast- und Brutplätze für Limikolen und andere Vogelarten. Der mehrjährige Weg bis zur Umsetzung wird hier am Beispiel des Polders Drammendorf (Rügen) vorgestellt.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Neuerscheinungen informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Überprüfung und Bewertung langjähriger Entwicklungen in vier renaturierten Auenlandschaften

Euro 2,95

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.