kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH, Deutscher Gemeindeverlag GmbH, Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH sowie W. Kohlhammer Compunication GmbH. Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.

Notwendige Cookies für einwandfreie Funktionalität

Statistik


Cookies   Datenschutzerklärung

 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Konfession und Gesellschaft

Band 39
Joachim Garstecki (Hrsg.)

Die Ökumene und der Widerstand gegen Diktaturen

Nationalsozialismus und Kommunismus als Herausforderung an die Kirchen


Preis: EUR 25,00

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-019966-8
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 208
Erschienen: 2007
Maße: 232mm x 155mm x 15mm

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Vorwort Leseprobe

Produktbeschreibung
In der Darstellung des Widerstandes gegen die Diktaturen des 20. Jahrhunderts wird häufig eine internationale und zugleich über-nationale Perspektive vernachlässigt: die der Ökumene. Der in Deutschland viel zu wenig bekannte Einsatz namhafter ökumenischer Persönlichkeiten für den europäischen Widerstand gegen die NS-Diktatur und die Bedeutung der ökumenischen Bewegung als Gesprächsforum auch und gerade für Vertreter des deutschen Widerstandes werden in diesem Band an wichtigen Einzelbeispielen vorgestellt. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Auseinandersetzung des Ökumenischen Rates der Kirchen mit den kommunistischen Diktaturen während des Kalten Krieges. Dazu werden unterschiedliche Sichten und Antworten formuliert, bezogen auf die Rolle und das Verhalten des ÖRK gegenüber kommunistischen Regierungen und Kirchen in ihrem Machtbereich, gegenüber staatlicher Repression und Verfolgung und vor allem gegenüber jenen dissidenten Christen, die öffentlich für Religionsfreiheit und Menschenrechte eintraten.

Autorenporträt
Joachim Garstecki war 1991-2000 Generalsekretär der deutschen Sektion von Pax Christi sowie 2001-2007 Geschäftsführender Studienleiter der Stiftung Adam von Trott, Imshausen.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Kirchen-, Theologie- und Dogmengeschichte informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Eine Frage der Rasse?

Euro 39,00
Mohammed und der Koran

Euro 22,00
Deutsche Verfassungsgeschich-
te 1806-1949


Euro 17,80
Caritas und Diakonie im "goldenen Zeitalter" des bundesdeutschen Sozialstaats

Euro 34,80
Gesundheitsförderli-
che Arbeitsbedingungen für psychiatrisch Pflegende


Euro 2,95
Meister-Eckhart-Jahr-
buch


Euro 54,00

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.