ONLINE-SHOP: Wir verwenden Cookies und das Tracking Tool Google Analytics um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können.
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Forschungen zur Geschichte der Stadt Ulm - Dokumentation

Band 16
Gudrun Litz / Susanne Schenk / Volker Leppin (Hrsg.)

Vielstimmige Reformation in den Jahren 1531-1548


Preis: EUR 10,00

In Kürze wieder lieferbar
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-036393-9
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 248
Illustrationen etc.: 19 Abb.
Erschienen: 2018
Maße: 247mm x 180mm x 17mm

Produktbeschreibung
Ulm gehörte den mächtigen Reichsstädten im Südwesten, wo die evangelische Bewegung schon früh Fuß zu fassen vermochte. Kennzeichnend für die Reformationsgeschichte Ulms ist zudem die Offenheit für die oberdeutsch-zwinglianischen Reformgedanken, die Täuferbewegung sowie die auf individuelle mystische Erfahrung ausgerichtete des Spiritualismus. Diese "Vielstimmigkeit" evangelischer Strömungen in Ulm wird von den diversen Beiträgen dieses Bandes profund beleuchtet.

Autorenporträt
Dr. Gudrun Litz ist wiss. Angestellte am Haus der Stadtgeschichte in Ulm, Dr. Susanne Schenk forscht im Auftrag der Ev. Landeskirche an der Uni Ulm, Prof. Dr. Volker Leppin lehrt Kirchengeschichte an der Uni Tübingen.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Neuerscheinungen informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.