Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Andreas Pangritz

Polyphonie des Lebens

Zu Dietrich Bonhoeffers "Theologie der Musik"


Preis: EUR 15,00

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Ebenfalls erhältlich als PDF

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-039656-2
Einbandart: kartoniert
Auflage: 3., erweiterte Auflage
Seiten: 89
Erschienen: 2020
Maße: 203mm x 140mm x 5mm

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Leseprobe

Produktbeschreibung
In Dietrich Bonhoeffers Briefen und Aufzeichnungen aus der Haft finden sich an zahlreichen Stellen spekulative Äußerungen über Musik. Diese Assoziationen sind aufschlussreich im Hinblick auf seine letzten theologischen Überlegungen. In ihnen wird präludiert, später auch kommentiert, was mit den vielfach als anstößig empfundenen "neuen Formeln" gemeint ist. Andreas Pangritz erkundet Bonhoeffers Reflexionen über Musik und ihre Bedeutung für seine Theologie. Das vor einem Vierteljahrhundert erstmals vorgelegte "Juwel in der Literatur über Dietrich Bonhoeffer" (Wolfgang Huber) war lange Zeit vergriffen und wird hier dem interessierten Publikum in einer erweiterten Neuauflage wieder zugänglich gemacht.

Autorenporträt
Dr. phil. em. Andreas Pangritz war Universitätsprofessor für Systematische Theologie und Direktor des Ökumenischen Instituts an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Systematische Theologie / Dogmatik / Theol. Ethik / Ökum. Theologie informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.