Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Lectura Eckhardi

Band III
Georg Steer / Loris Sturlese (Hrsg.)

Lectura Eckhardi

Predigten Meister Eckharts von Fachgelehrten gelesen und gedeutet


Preis: EUR 110,00

Für Bezieher der Meister-Eckhart-Ausgabe: Eur 98,- / sFr 112,70 / ÖEur 100,80

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-020571-0
Einbandart: gebunden
Auflage: 1. Auflage
Seiten: VIII, 262
Erschienen: 2009
Maße: 246mm x 180mm x 29mm

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Vorwort Leseprobe

Produktbeschreibung
Lectura Eckhardi III enthält Interpretationen von fünf deutschen Predigten (Prr. 14, 39, 51, 77 und 112) und zwei lateinischen Sermones (Sermo XLII und XLIX). Zu den bereits für "Lectura Eckhardi" publizierenden Autoren Alessandra Beccarisi, Kurt Flasch, Freimut Löser, Bernard McGinn und Georg Steer stoßen zwei neue Eckhartexperten hinzu: Andrés Quero-Sánchez und Karl Heinz Witte. Karl Heinz Witte widmet sich der Predigt 14, die mit ihrer Demutsthematik zum sog. Zyklus der Kölner Predigten gehört. Die Textexegese von Andrés Quero-Sánchez stellt im Sermo XLII die Themen Sünde, Ewigkeit und Gnade in den Vordergrund. Eine bisher unbekannte deutsche Predigt, ediert in DW IV als Predigt 112, wird durch Freimut Löser erstmals interpretiert.

Autorenporträt
Prof. em. Dr. Georg Steer ist Leiter der Forschungsstelle für geistliche Literatur des Mittelalters an der Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt. Prof. Dr. Loris Sturlese lehrt Geschichte der Philosophie des Mittelalters an der Universität Lecce/Italien.

Mit Beiträgen von
Beccarisi, Alessandra / Flasch, Kurt / Löser, Freimut / McGinn, Bernhard / Quero-Sánchez, Andrés / Steer, Georg / Witte, Karl Heinz



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Kirchen-, Theologie- und Dogmengeschichte informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Lectura Eckhardi

Euro 89,80

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.