Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.





 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Krebs / Kurschus / Stelter (Hrsg.)

Geteilte Erinnerung - versöhnte Geschichte?

Deutsche und polnische Protestanten im Spannungsfeld der Ideologien des 20. Jahrhunderts


Preis: EUR 29,00

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Ebenfalls erhältlich als PDF

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-038152-0
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 258
Erschienen: 2020
Maße: 232mm x 155mm x 12mm

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Vorwort Leseprobe

Produktbeschreibung
Der Sammelband widmet sich den evangelischen Kirchen in Polen und ihren Beziehungen zu Deutschland seit 1918. Nachgezeichnet werden sowohl der Einfluss nationalistischer Ideologien auf die kirchliche Arbeit sowie die Politik des NS-Regimes und ihre Folgen als auch Flucht und Vertreibung der deutschsprachigen Protestanten im Jahr 1945 und die Bemühungen um den Wiederaufbau des kirchlichen Lebens unter dem kommunistischen System. Der Band umfasst Arbeiten der deutsch-polnischen Kirchengeschichtskommission von 1989 bis 1999, neuere Studien deutscher und polnischer Historiker sowie die Rede des Bundespräsidenten und die Predigt leitender Geistlicher beider Länder anlässlich des 80. Jahrestages des deutschen Überfalls auf Polen.

Autorenporträt
Dr. Bernd Krebs war 1989-1999 Mitglied der Kirchengeschichtskommission des Polnischen Ökumenischen Rates und der EKD. Dr. h.c. Annette Kurschus ist Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, stellvertretende Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland und Beauftragte des Rates der EKD für die deutsch-polnischen Beziehungen. OKR Dirk Stelter ist Leiter des Referats Mittel-, Ost- und Südosteuropa im Kirchenamt der EKD.

Mit Beiträgen von
Greschat, Martin / Jasinski, Grzegorz / Jochmann, Werner / Kiec, Olgierd / Klaczkow, Jaroslaw / Kossert, Andreas / Krebs, Bernd / Kurschus, Annette / Meckel, Markus / Samiec, Jerzy / Wojtowicz, Andrzej



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Kirchen-, Theologie- und Dogmengeschichte informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.