Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Lars P. Hölzel / Fabian Frank

Angehörigenpsychoedukation bei Depression

Ein Manual


Preis: ca. EUR 29,00

Dieser Titel erscheint im 3. Quartal 2021.

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-033487-8
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 110

Produktbeschreibung
Wenn ein Mensch an einer Depression erkrankt, kann das zu Beeinträchtigungen in seinen zwischenmenschlichen Beziehungen führen, insbesondere, wenn Veränderungen nicht als Ausdruck der Depression verstanden werden. Die Qualität sozialer Kontakte wirkt sich auch auf den Krankheitsverlauf aus, weshalb Angehörige in die Versorgung miteinbezogen werden sollten. Das Buch beschreibt eine Gruppenintervention, die über einen einfachen Einbezug hinausgeht und Angehörigen die wesentlichen Informationen über depressive Erkrankungen sowie das Handwerkszeug für einen konstruktiven Umgang mit problematischen Situationen vermittelt.

Autorenporträt
Dr. phil. Lars P. Hölzel ist Psychologischer Psychotherapeut und leitender Psychologe an der Parkklinik Wiesbaden Schlangenbad sowie wissenschaftlicher Mitarbeiter am Universitätsklinikum Freiburg. Dr. phil. Fabian Frank ist Sozialpädagoge und als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Evangelischen Hochschule und am Universitätsklinikum in Freiburg tätig. An der Hochschule erfüllt er Lehraufträge zur Qualitativen Sozialforschung, Sozialmedizin und Interkulturellen Bildung. Gemeinsam leiten die beiden die Arbeitsgruppe Psychotherapie- und Versorgungsforschung der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Freiburg.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Klinische Psychologie informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.