Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Britta Gebhard / Birgit Hennig / Christoph Leyendecker (Hrsg.)

Interdisziplinäre Frühförderung

exklusiv - kooperativ - inklusiv


Preis: EUR 32,00

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Ebenfalls erhältlich als PDF

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-021976-2
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 406
Illustrationen etc.: 28 Abb., 11 Tab.
Erschienen: 2012
Maße: 232mm x 155mm x 21mm

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Vorwort Leseprobe

Produktbeschreibung
Frühförderung steht aktuell in einem Spannungsfeld: Sie hat sich als eine exklusive Fördermaßnahme für behinderte und von Behinderung bedrohte Kinder wirkungsvoll etabliert. Ihr interdisziplinäres Konzept ist vielerorts in personeller und institutioneller Kooperation verwirklicht. Doch ist dieses gemeinsame Tun schon genug? Wie steht Frühförderung vor der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen da, die eine gemeinsame, inklusive Förderung aller Kinder fordert? Wie kann ein besonderer, exklusiver Anspruch in der Gemeinschaft aller inklusiv verwirklicht werden? Zu diesem Spannungsfeld gibt das Buch eine kritische Bestandsaufnahme besonderer Förderkonzepte wie praktizierter Kooperation und zeigt Wege inklusiver Zielerreichung auf.

Autorenporträt
Juniorprofessorin Dr. Britta Gebhard leitet die Fachgruppe "Pädagogik und Didaktik bei chronischen und progredienten Erkrankungen" an der Universität Oldenburg. Dipl. Päd. Birgit Hennig ist dort wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik. Prof. em. Dr. Christoph Leyendecker hatte den Lehrstuhl "Pädagogik und Rehabilitation bei Körperbehinderung" an der Universität Dortmund inne.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Heil- und Sonderpädagogik informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Schülerinnen und Schüler mit herausforderndem Verhalten

Euro 34,90
Spracherwerb und Sprachförderung in der KiTa

Euro 24,90
Sexualität leben ohne Behinderung

Euro 34,90
Förderung bei Ängstlichkeit und Angststörungen

Euro 19,90
Frühförderung mittendrin - in Familie und Gesellschaft

Euro 44,00
Förderung bei sozialer Benachteiligung

Euro 21,90

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.