Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Horizonte der Psychiatrie und Psychotherapie - Karl Jaspers-Bibliothek

Hanfried Helmchen

Das Janusgesicht der Psychiatrie

Nutzen und Risiken psychiatrischen Handelns


Preis: EUR 39,00

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Ebenfalls erhältlich als EPUB MOBI PDF

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-032293-6
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 236
Illustrationen etc.: 20 Abb., 2 Tab.
Erschienen: 2017
Maße: 232mm x 155mm x 11mm

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Vorwort Leseprobe

Produktbeschreibung
Psychiatrisches Handeln zielt auf das Wohl des psychisch Kranken, birgt jedoch auch das Risiko unerwünschter Wirkungen. Diese "Doppelgesichtigkeit" der Psychiatrie kommt etwa darin zum Ausdruck, dass Nutzen und Risiken vom Arzt oft anders beurteilt werden, als sie der Kranke erlebt und einschätzt. Ziel des Buches ist es, für dieses gelegentlich als unlösbar antagonistisch beschriebene Spannungsverhältnis komplementär zu verstehende Lösungen zu entwickeln. Anhand konkreter, historisch begründeter, am bio-psycho-sozialen Modell orientierter Beispiele wird das Problem psychiatrischer Nutzen-Risiko-Abwägungen anschaulich gemacht und die Ambivalenz psychiatrischen Handelns im Trialog von Psychiatrie, Patient und Gesellschaft konstruktiv-kritisch reflektiert.

Autorenporträt
Prof. Dr. med. Hanfried Helmchen leitete von 1971 bis 1999 die Psychiatrische Klinik der Freien Universität Berlin. Er ist Mitglied der Akademie für Ethik in der Medizin und erhielt 2015 die Wilhelm-Griesinger-Medaille der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN).



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Psychiatrie informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Umweltökonomie

Euro 33,99
Zeitschrift für Hohenzollerische Geschichte

Euro 39,00
Entwicklung und Bildung im Kindesalter

Euro 32,00
Ästhetisches Lernen im Vor- und Grundschulalter

Euro 33,00
Management für Kreativunternehmen

Euro 39,90
Alter(n) - Lernen - Bildung

Euro 39,00

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.