Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.





 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Irseer Dialoge

Band 21
Norbert Fischer / Markwart Herzog (Hrsg.)

Tod - Gedächtnis - Landschaft


Preis: EUR 25,00

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Ebenfalls erhältlich als PDF

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-030959-3
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 215
Illustrationen etc.: 104 Abb.
Erschienen: 2018
Maße: 232mm x 155mm x 11mm

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Leseprobe

Produktbeschreibung
Die Kulturgeschichte des Todes ist der naturgegebenen und kulturell geprägten Landschaft gleichsam eingeschrieben. Die unterschiedlichsten Formen von Begräbnisorten und -landschaften, unter anderem spätantike und frühchristliche Sarkophage sowie die im Mittelalter entstandenen Klosterfriedhöfe, werden in diesem Band ebenso beschrieben wie die neuzeitlichen Landschaftsgärten und später aufkommenden Parkfriedhöfe oder neue Formen des Totengedenkens wie z. B. Bestattungswälder. Thematisiert werden darüber hinaus Orte, an denen Menschen in der Landschaft gewaltsam zu Tode gekommen sind, sowie Gedächtnisorte, die auf immer mit Sterben und Tod verbunden sind. Landschaft als vom Menschen gestaltete Natur und die Vorstellung von Park und Garten als einer paradiesischen Zone bilden dabei durchgängige Bezugspunkte der einzelnen Beiträge.

Autorenporträt
Prof. Dr. Norbert Fischer ist Sozial- und Kulturhistoriker an der Universität Hamburg; Dr. Markwart Herzog, Religionsphilosoph und Sporthistoriker, ist Direktor der Schwabenakademie Irsee.

Mit Beiträgen von
Dorgerloh, Annette / Fischer, Norbert / Gehrig, Gerlinde / Götz, Anna-Maria / Herzog, Markwart / Kapsreiter, Adriana / Knufinke, Ulrich / Pfäfflin, Anna Marie / Robberechts, Geert / Skriebeleit, Jörg / Walz, Markus



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Allgemein informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Religion und Öffentlichkeit

Euro 29,00
Religionswissen-
schaft als Kulturwissenschaft


Euro 40,00
Christus kommt nach Afrika

Euro 60,00
Die Gleichschaltung des Fußballsports im nationalsozialisti-
schen Deutschland


Euro 30,00
Der Bahnhof: Basilika der Mobilität - Erlebniswelt der Moderne

Euro 22,00
Hebräische Bibel - Altes Testament. Schriften und spätere Weisheitsbücher

Euro 49,90

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.