ONLINE-SHOP: Wir verwenden Cookies und das Tracking Tool Google Analytics um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können.
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
Elektronische Produkte der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Natur und Landschaft online; Natur und Landschaft Jahrgang 2012; Natur und Landschaft 87 (2012): 09/10

Till Hopf

Grenzen der Freiheit - die Diskussion um eine Einschränkung des freien Landschaftszugangs in Schweden gewinnt an Fahrt


Preis: EUR 2,95

Artikel downloadbar im PDF-Format WK Onlinepublikation 607.2 KB.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
Artikelnummer: OP-978-3-00-153188-9
Seitenbereich: 451-454
Erschienen: 2012
DOI: 10.17433/9.2012.50153188.451-454

Produktbeschreibung
Das jahrhundertealte Jedermannsrecht (allemansrätt) in Schweden ermöglicht den freien Zugang zur Landschaft und ist tief in der Tradition des Landes verwurzelt. In den letzten Jahren gab es jedoch immer wieder Diskussionen über eine missbräuchliche Nutzung und mögliche Einschränkungen dieses traditionellen Rechts. Im Zentrum dieser Debatte steht dabei die Inanspruchnahme der individuellen Freiheiten des Jedermannsrechts für kommerzielle Aktivitäten. Der Beitrag skizziert den historischen Hintergrund und die kulturelle Bedeutung des Jedermannsrechts. Anschließend umreißt er die aktuellen Konfliktlinien und diskutiert die jüngst erschienenen Ergebnisse einer staatlichen Untersuchungskommission.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.