Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.





 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Forum historische Forschung: Frühe Neuzeit

Band 1
Guido Braun / Susanne Lachenicht (Eds.)

Spies, Espionage and Secret Diplomacy in the Early Modern Period


Preis: ca. EUR 55,00

Serienpreis: Ca. € (D) 49,- / ca. CHF 59,- / ca. € (A) 50,- (bei Abnahme aller Bände dieser Reihe) unverbindliche Preisempfehlung

Dieser Titel erscheint im 1. Halbjahr 2021.

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-038938-0
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 290
Illustrationen etc.: 4 Abb.

Produktbeschreibung
Spionage und geheimdienstliches Wirken sind Themen, die nicht zuletzt seit der NSA-Affäre in den Fokus des öffentlichen Interesses gerückt sind. Diskussionen bewegen sich heute im Spannungsfeld nötiger Abwehr von Angriffen und unkontrollierten Praktiken der Überwachung. Diskussionen um Spionage sind jedoch so alt wie Spionagesysteme selbst und reichen weit in die Antike zurück. Das Buch zeigt, dass das Ausspionieren von Feind und Freund auf unterschiedlichen Ebenen auch in der Frühen Neuzeit eine gängige Praxis war und sich in geopolitischimperialen Entscheidungsprozessen vielfach als entscheidendes Element erwies. Der Band erscheint in englischer und französischer Sprache.

Autorenporträt
Prof. Dr. Guido Braun lehrt Geschichte der Frühen Neuzeit an der Université Mulhouse. Prof. Dr. Susanne Lachenicht lehrt Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Bayreuth.

Mit Beiträgen von
Auer, Leopold / Becker, Sebastian / Bély, Lucien / Brunet, Serge / Desenclos, Camille / Dettmam Loss, Edward / Genêt, Stéphane / Hugon, Alain / Micallef, Fabrice / Pissis, Nikolas / Pohlig, Matthias



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Neuere Geschichte informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.