kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH, Deutscher Gemeindeverlag GmbH, Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH sowie W. Kohlhammer Compunication GmbH. Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.

Notwendige Cookies für einwandfreie Funktionalität

Statistik


Cookies   Datenschutzerklärung

 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH



Aus der Reihe
Veröffentlichungen der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg, Reihe B: Forschungen

Band 179
Manuela Oberst

Exercitium, Propaganda und Repräsentation

Die Dramen-, Periochen- und Librettosammlung des Prämonstratenserklosters Marchtal (1657 bis 1778)


Preis: EUR 38,00

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-020984-8
Einbandart: gebunden
Auflage: 1. Auflage
Seiten: XXXIV, 334
Illustrationen etc.: 8 Abb., 1 Tab., incl. CD-ROM
Erschienen: 2010
Maße: 235mm x 165mm x 26mm

Produktbeschreibung
Klöster und Abteien pflegten in der frühen Neuzeit eine intensive Theaterkultur. Die in der Regel in lateinischer Sprache verfassten Stücke erfreuten sich nicht zuletzt aufgrund aufwendiger Inszenierungen einer breiten Publikumsgunst. Die Studie von Oberst analysiert eine bislang unerschlossene Sammlung von über 450 Dramen, Libretti und Periochen des Prämonstratenserklosters Marchtal. Dabei werden Herkunft und Themen der Stücke herausgearbeitet. Außerordentlich spannend wird die Bedeutung der Stücke zur Repräsentation des Klosters und ihre Tradition im klösterlichen Schulalltag sowie die glaubensstabilisierende Zielrichtung dargestellt.

Autorenporträt
Dr. theol. Manuela Oberst wurde mit dieser Studie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt promoviert und arbeitet im Schuldienst.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Landesgeschichte informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Die Städte der Markgrafen von Baden

Euro 22,00
Die Jagiellonen

Euro 29,80
Die Staufer

Euro 19,80
Theodora von Byzanz

Euro 17,90
Kriege und Krieger 500 - 1500

Euro 27,00
Muslime Märtyrer Militia Christi

Euro 39,90

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.