Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Zeitgeschichte aktuell

Reinhold Weber

Der Terror der Roten Armee Fraktion (RAF)


Preis: ca. EUR 25,00

Dieser Titel erscheint im 2. Halbjahr 2021.

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-029218-5
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 160

Produktbeschreibung
Kaum ein anderes politisches Thema hat die "alte" Bonner Bundesrepublik so lange und so intensiv beschäftigt wie der Terror der Roten Armee Fraktion (RAF). Von ihrer Gründung im Jahr 1970 bis zur selbstverkündeten Auflösung im Jahr 1998 - also fast dreißig Jahre lang - hat die RAF die Republik in Atem gehalten. Dieser Band bettet die RAF in den Kontext der bundesrepublikanischen Geschichte seit den 1970er-Jahren ein und fragt nach den Interaktionen zwischen Terroristen, Staat, Medien und Gesellschaft. Er verbindet zeithistorische und politologische Ansätze zu einer analytischen Gesamtschau der RAF und fasst in komprimierter Form die aktuellen Forschungsergebnisse zusammen.

Autorenporträt
Prof. Dr. Reinhold Weber, geb. 1969, ist Zeithistoriker bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und dort für Publikationen zuständig. Er ist Honorarprofessor am Seminar für Zeitgeschichte der Eberhard Karls Universität Tübingen.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Neuere Geschichte informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.