ONLINE-SHOP: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung unserer Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung



 
Suche
Startseite Login     Download     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH


Psychosomatik und integrative Psychotherapie

Schulenübergreifend - evidenzbasiert - anwendungsorientiert

Reihe herausgegeben von Egle, Ulrich T. / grosse Holtforth, Martin


Nähere Informationen zu dieser Reihe finden Sie unten auf dieser Seite.


Informationen zur Lieferbarkeit der untergeordneten Werke erhalten Sie in der Detailansicht des jeweiligen Bandes, Buches oder Heftes.

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: XNZ25

Produktbeschreibung
In der Psychosomatischen Medizin hat es in den letzten Jahren vor allem durch eine große Zahl neurobiologischer Erkenntnisse im Bereich der Stressforschung einen weitreichenden wissenschaftlichen Paradigmenwechsel gegeben. Dadurch wurden sowohl die klassischen psychoanalytischen Ansätze, die auf Freud und seine Nachfolger zurückgehen, als auch die klassischen verhaltensbezogenen Ansätze in ihrer wissenschaftlichen Bedeutung für das Verständnis psychosomatischer Krankheitsbilder und deren Behandlung stark relativiert. Dies hat weitreichende Folgen für die Praxis. Das Anliegen der neuen Buchreihe ist es, für dieses neue psychosomatische Krankheitsverständnis und den daraus für das therapeutische Vorgehen abzuleitenden Strategien für psychologische und ärztliche Psychotherapeuten praxisbezogen ein Forum zur Orientierung zu bieten. Dabei sollen auch die für die vorherrschenden Therapieschulen spezifischen Behandlungsansätze überwunden werden. Die beiden Reihenherausgeber gewährleisten diese Ausrichtung sowohl klinisch als auch wissenschaftlich.

Inhaltlich sollen wesentliche psychosomatische Krankheitsbilder behandelt werden, die die jeweils aktuellen evidenzbasierten Therapiestrategien ausführen. Darüber hinaus sollen Beiträge aus der schulenübergreifenden Psychotherapieforschung praxisbezogen aufgearbeitet werden. Berücksichtigung können dabei auch Themen und Beiträge der jährlichen Hauptthemen der Lindauer Psychotherapiewochen und anderer Psychotherapietagungen finden.

Die Reihe enthält folgende Werke



Ulrich T. Egle / Burkhard Zentgraf

Psychosomatische Schmerztherapie

Grundlagen, Diagnostik, Therapie und Begutachtung

Preis: EUR 26,00

ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-029334-2

Autorenporträt
Prof. Dr. Ulrich T. Egle ist Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie Vorsitzender der Interdisziplinären Gesellschaft für Psychosomatische Schmerztherapie (IGPS). Er wurde 2016 für die Entwicklung eines psychosomatischen Therapiekonzeptes zur Behandlung Stress-induzierter Schmerzsyndrome mit dem Heigl-Preis ausgezeichnet. Prof. Dr. Martin grosse Holtforth ist assoziierter Professor an der Universität Bern und Forschungsleiter für Psychosomatische Medizin am Inselspital Bern.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Klinische Psychologie informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.