ONLINE-SHOP: Wir verwenden Cookies und das Tracking Tool Google Analytics um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können.
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
Elektronische Produkte der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Der Krankenhaus-JUSTITIAR online; Der Krankenhaus-JUSTITIAR 2019; Der Krankenhaus-JUSTITIAR 8 (2019): 03

Christian Twardy

EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung - Umsetzung in den Krankenhäusern


Preis: EUR 5,90

Artikel downloadbar im PDF-Format WK Onlinepublikation 505.2 KB.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
Artikelnummer: OP-978-3-00-570170-7
Auflage: 1. Auflage
Seitenbereich: 80-81
Erschienen: 2019

Produktbeschreibung
Die Anwürfe gegen das Urteil des Europäischen Gerichtshofes (Az.: C-55/18) vom 14.05.2019 waren deutlich. Während einige vom Ende der Vertrauensarbeitszeit fabulierten, warnten andere vor einer Einführung der Stechuhr in Zeiten der Digitalisierung. Unterschiedliche Wertungen waren aus der Bundesregierung zu vernehmen: Der Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil (SPD), kündigte in der Süddeutschen Zeitung vom 22. Mai 2019 noch für das zweite Halbjahr 2019 Vorschläge zur Sicherung der Arbeitnehmerrechte im Lichte des Urteils an. Bundeswirtschaftsminister Altmaier (CDU) schätzte bereits einen Tag früher gegenüber "Der Tagesspiegel" das Urteil als in die falsche Richtung weisend ein und bezweifelte daraus resultierenden gesetzgeberischen Handlungsbedarf.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Neuerscheinungen informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.