ONLINE-SHOP: Wir verwenden Cookies und das Tracking Tool Google Analytics um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können.
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
Elektronische Produkte der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
BRANDSchutz - Online; BRANDSchutz - Online Jahrgang 2018; BRANDSchutz - Online 72 (2018): 06

Jochen Thorns

Auswirkung von Membranen in Brandschutzkleidung


Preis: EUR 3,95

Artikel downloadbar im PDF-Format WK Onlinepublikation 3.7 MB.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
Artikelnummer: OP-978-3-00-422967-7
Seitenbereich: 5
Erschienen: 2018

Produktbeschreibung
Membranen als Nässesperre sind ein wichtiger Bestandteil moderner Brandschutzkleidung nach DIN EN 469. Die bieten nicht nur einen Schutz gegen Regen und Löschwasser, sondern sorgen auch dafür, dass Schweiß von der Haut nach außen transportiert wird. Dies ist für die Schutzwirkung gegen Wärme und Flammen wichtig, um Verbrennungen und Verbrühungen zu vermeiden. Die Orientierung der in der Persönlichen Schutzausrüstung eingebauten Membran hat eine direkte Auswirkung auf die Atmungsaktivität der Schutzkleidung. Interessant ist dabei vor allem das Parallon-System von Gore, das sogar über zwei sich ergänzende Membranen verfügt. Der Beitrag stellt die Vor- und Nachteile der verschiedenen Einbauarten der Membranen vor. Außerdem wird das Gore-Parallon-System vorgestellt und in Bezug auf "klassische" Membran-Systeme gesetzt.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.