kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH, Deutscher Gemeindeverlag GmbH, Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH sowie W. Kohlhammer Compunication GmbH. Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.

Notwendige Cookies für einwandfreie Funktionalität

Statistik


Cookies   Datenschutzerklärung

 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
Elektronische Produkte der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Natur und Landschaft online; Natur und Landschaft Jahrgang 2019; Natur und Landschaft 94 (2019): 12

Stefanie Rößler, Elisa Böhme und Thomas Arndt

Biologische Vielfalt und Naturschutz im Förderprogramm Stadtumbau


Preis: EUR 2,95

Artikel downloadbar im PDF-Format WK Onlinepublikation 1.9 MB.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
Artikelnummer: OP-978-3-00-153755-3
Auflage: 1. Auflage
Seitenbereich: 517-523
Erschienen: 2019
DOI: 10.17433/12.2019.50153755.517-523

Produktbeschreibung
Der städtebauliche Bestand stellt für den Schutz und die Weiterentwicklung der biologischen Vielfalt eine besondere Herausforderung dar. Mit den Instrumenten der Stadterneuerung - insbesondere mit dem Stadtumbauprogramm der Städtebauförderung - stehen Möglichkeiten zur Verfügung, freiraumbezogene und naturschutzfachliche Anforderungen im bebauten Innenbereich der Städte umzusetzen. Im Beitrag werden die bisherigen Erfahrungen der Integration von Zielen und Maßnahmen zur Förderung der biologischen Vielfalt im Rahmen der Programme "Stadtumbau Ost" und "Stadtumbau West" analysiert und bewertet. Die Betrachtung kommunaler Konzepte zum Stadtumbau und konkreter Projekte zeigt, dass die Potenziale zur Förderung der biologischen Vielfalt in Stadtumbauprozessen noch nicht ausgeschöpft werden.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Möglichkeiten zum Schutz und zur Weiterentwicklung der biologischen Vielfalt in der Stadt im Rahmen der integrierten Stadtentwicklung

Euro 2,95

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.