ONLINE-SHOP: Wir verwenden Cookies und das Tracking Tool Google Analytics um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können.
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
Elektronische Produkte der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Natur und Landschaft online; Natur und Landschaft Jahrgang 2019; Natur und Landschaft 94 (2019): 02

Jan Peters und Moritz von Unger

Moore im Rechtssystem der Europäischen Union

Eine Analyse anhand ausgewählter Mitgliedstaaten


Preis: EUR 2,95

Artikel downloadbar im PDF-Format WK Onlinepublikation 9.6 MB.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
Artikelnummer: OP-978-3-00-153659-4
Auflage: 1. Auflage
Seitenbereich: 45-51
Erschienen: 2019
DOI: 10.17433/2.2019.50153659.45-51

Produktbeschreibung
Moore stellen Europas größten terrestrischen Kohlenstoffspeicher dar und bieten Lebensraum für eine einzigartige Flora und Fauna. Die momentanen Erhaltungs- und Restaurierungsanstrengungen in den 28 EU-Mitgliedstaaten reichen jedoch nicht aus, um die Klima- und Biodiversitätsziele der Europäischen Union (EU) zu erreichen. Ökologisch intakte Moorgebiete sind in Westeuropa zu einer Seltenheit geworden, der Rückgang geht in der gesamten EU weiter, v.a. auf Grund landwirtschaftlicher Aktivitäten, Forstwirtschaft und Torfgewinnung. Die Situation in Nord- und Osteuropa ist besser, aber auch hier besteht weiterer Nutzungsdruck. Unsere Studie untersucht die wichtigsten EU-Regelungen mit Moorbezug, um deren positive und negative Auswirkungen auf Moorgebiete hervorzuheben. Im Mittelpunkt stehen dabei die Sektoren Naturschutz, Landwirtschaft, Wasser und Klima. Der Gesetzgeber hat inhärente Zielkonflikte geschaffen, die die schwache regulatorische Wirksamkeit erklären. Wir haben regulatorische Lücken, Fehleinschätzungen und verpasste Chancen identifiziert und deren Folgen in Beispielländern (Estland, Polen) untersucht, die weitgehend auf Deutschland und andere Mitgliedstaaten übertragbar sind.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Neuerscheinungen informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Auswirkungen des Klimawandels auf die Biodiversität von Grasland- und Heideökosystemen

Euro 2,95

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.