ONLINE-SHOP: Wir verwenden Cookies und das Tracking Tool Google Analytics um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können.
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
Elektronische Produkte der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Natur und Landschaft online; Natur und Landschaft Jahrgang 2016; Natur und Landschaft 91 (2016): 07

Peter Werner

Biologische Vielfalt im urbanen Raum

Zusammensetzung, Entwicklung und Einflussfaktoren auf Flora und Fauna


Preis: EUR 2,95

Artikel downloadbar im PDF-Format WK Onlinepublikation 1.4 MB.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
Artikelnummer: OP-978-3-00-153400-2
Auflage: 1. Auflage
Seitenbereich: 314-321
Erschienen: 2016
DOI: 10.17433/7.2016.50153400.314-321

Produktbeschreibung
In dem vorliegenden Beitrag ist der Blick auf die Stadt als Lebensraum für Tiere und Pflanzen gerichtet, und nicht auf die globalen Effekte, die Städte auf die biologische Vielfalt ausüben. Städte beherbergen einen großen Anteil der heimischen Tierwelt, und Großstädte sind bezüglich der Pflanzen nicht selten "Hot Spots". Nicht heimische Arten spielen dabei eine wesentliche Rolle. Der Artenbestand ist nicht stabil, und gerade bei den heimischen Arten sind Rückgänge erkennbar. Eine begrenzte Anzahl von Pflanzen und Tieren ist gut an die städtischen Lebensräume angepasst. Untersuchungen verschiedener taxonomischer Gruppen haben unterschiedliche Ergebnisse in Bezug auf urbane Einflussfaktoren gezeigt, daher besteht Bedarf nach taxonomische Gruppen übergreifender Forschung. Mit systematischen Ansätzen - wie dem Filtering-Konzept und Analysen auf verschiedenen Skalenebenen, z.B. Stadt in der Region, urbane Matrix und Grünräume - lässt sich nicht nur die Forschung gezielter ausrichten bzw. besser zuordnen, sondern es wird auch der Blick auf Faktoren gerichtet, die bisher zu wenig Beachtung fanden, wie z.B. die Bedeutung der privaten Akteure der Stadtgesellschaft. Außerdem werden Defizite in Bezug auf ein systematisches kommunales Monitoring aufgezeigt.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Von der Theorie zur Umsetzung: Stadtnatur und doppelte Innenentwicklung

Euro 2,95
Naturschutz in der Stadt - Grundlagen, Ziele und Perspektiven

Euro 2,95
Natur und Kinder in der Stadt

Euro 2,95

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.