Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.





 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Burke / Hiepel / Niggemeier / Zimmermann (Hrsg.)

Theologiestudium im digitalen Zeitalter


Preis: EUR 32,00

Dieser Titel erscheint im Dezember.

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-038893-2
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 364

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Leseprobe

Produktbeschreibung
Durch die zunehmende Digitalisierung unserer Alltags- und Arbeitswelt haben sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten weitreichende Veränderungen ergeben, nicht zuletzt im Lern-, Lese- und Kommunikationsverhalten. Auch in Arbeits-, Studien- und Forschungszusammenhängen von Theolog*innen ist dieser Umbruch zu spüren. Mit dem aus der Datenverarbeitung bekannten EVA-Prinzip (Eingabe - Verarbeitung - Ausgabe), dem der Sammelband in seiner Struktur folgt, wird das Theologiestudium im digitalen Zeitalter in den Blick genommen. Im Hinblick auf einige dem Theologiestudium naheliegende Lebenswelten wird in der Eingabe aufgezeigt, wie und in welcher Form Digitalisierung und Digitalität theologisch und hochschuldidaktisch relevant sind. In der Verarbeitung stellen sich Autor*innen der Herausforderung, den Umgang mit Transformationsprozessen vorzustellen, zu systematisieren und aktuelle Bewältigungsversuche des digitalen Wandels zu reflektieren. Abschließend spielen vorwiegend Nachwuchswissenschaftler*innen diese in der Ausgabe anwendungsorientiert im Blick auf die klassischen Fächer der Theologie durch und entwickeln ihre Visionen für die Gestaltung theologischer Lehre und Forschung in Form digitaler Fachkonzepte.

Autorenporträt
Dr. Andree Burke verantwortet Fort- und Weiterbildung im Erzbistum Hamburg. Ludger Hiepel ist wissenschaftlicher Mitarbeiter (Altes Testament), Volker Niggemeier wissenschaftlicher Mitarbeiter (Neues Testament) und Dr. Barbara Zimmermann Referentin für Qualitätssicherung Lehre und Hochschuldidaktik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Mit Beiträgen von
Adams, Simone / Bartnick, Sven / Becker, Josef / Brockmann, Thomas / Burke, Andree / Daufratshofer, Matthias / Donath, Nicole / Feeser-Lichterfeld, Ulrich / Hanke, Thomas / Harrich, Simon / Heidkamp, Marc / Hein, Rudolf B. / Henkel, Christian / Hewing, Hannah / Hiepel, Ludger / Hoffmann, Marcus / Hunze, Guido / Kelm, Rebecca / Kirchschläger, Peter / Klaholz, Katharina / Lüstraeten, Martin / Mansfeld, Lisa-Marie / Neumann, Thomas / Niggemeier, Volker / Pfister, Michael / Puzio, Anna / Reis, Oliver / Schmidt, Anne / Schoch, Andreas / Wedeking, Elisabeth / Weirer, Wolfgang / Weißer, Markus / Wode, Christian / Zimmermann, Barbara / Zirpel, Thimo



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Allgemein / Interdisziplinär informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.