Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Urban-Taschenbücher

Andreas Fuchs

Das neuassyrische Reich


Preis: ca. EUR 25,00

Dieser Titel erscheint im 1. Halbjahr 2021.

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-034833-2
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 300

Produktbeschreibung
Das Neuassyrische Reich (935-610 v. Chr.) zählt zu den machtvollsten Reichen der Menschheitsgeschichte. Die herrschende Dynastie ist bereits im 17. Jh. v. Chr. in der Stadt Assur nachweisbar, doch bis sich Assyrien als "Weltreich" etabliert hatte, war es ein langer Weg, der von Rückschlägen, Auseinandersetzungen mit rivalisierenden Reichen und nicht zuletzt lähmenden Auseinandersetzungen innerhalb der Reichselite gekennzeichnet war. Seine Ziele erreichte Assyrien mit der entwaffnenden Überzeugungskraft brutaler Gewalt und gezielten, blutigen Terrors und es entwickelte sich zur stärksten Militärmacht Vorderasiens. Die Achillesferse der assyrischen Monarchie war schließlich die Nachfolgeproblematik, die den Untergang des Reiches just an dem Punkt einleitete, da es sich gegen alle äußeren Herausforderer durchgesetzt hatte. Andreas Fuchs fasst das wechselhafte Geschehen gekonnt zusammen und bietet einen Überblick über die Beziehungen Assyriens zu den benachbarten Völkern, Reichen und Kulturen.

Autorenporträt
Professor Dr. Andreas Fuchs lehrt Assyrologie an der Universität Tübingen.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Alte Geschichte informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.