Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.





 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH



Aus der Reihe
Kabinettsprotokolle von Baden, Württemberg-Baden und Württemberg-Hohenzollern 1945-1952

II. Teil, Band 1
Michael Kitzing (Bearb.)

Die Protokolle der Regierung von Württemberg-Baden

Erster Band: Das Erste Kabinett Maier 1945-1946

Bearbeitet von Michael Kitzing



Preis: EUR 38,00

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-034379-5
Einbandart: gebunden
Auflage: 1. Auflage
Seiten: LXXIII, 383
Erschienen: 2019
Maße: 235mm x 160mm x 32mm

Produktbeschreibung
Im Gefolge der Besetzung des deutschen Südwestens am Ende des Zweiten Weltkrieges entstand im Norden des heutigen Bundeslandes Baden-Württemberg im Herbst 1945 das Land Württemberg-Baden als Teil der amerikanischen Besatzungszone. Die Amerikaner setzten in Stuttgart ein Kabinett unter Leitung von Reinhold Maier ein, dem mit Theodor Heuss, Heinrich Köhler und Carlo Schmid noch drei weitere herausragende Persönlichkeiten der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts angehörten. Die Kabinettsberatungen spiegeln zentrale Probleme der ersten anderthalb Nachkriegsjahre wider: so den Neuaufbau der Verwaltung vor dem Hintergrund der Verhaftung zahlreicher politisch belasteter Beamter, das Ringen der Regierung mit der Besatzungsmacht um Erlass und Durchführung des Entnazifizierungsgesetzes. Zugleich werden jedoch auch erste Schritte auf dem Weg zur Etablierung eines demokratischen Verfassungsstaates auf Landesebene erkennbar.

Autorenporträt
Dr. Michael Kitzing ist Historiker und lebt in Singen am Hohentwiel.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Landesgeschichte informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Geschichte Israels

Euro 31,99
Ralf Dahrendorf

Euro 27,00
Fallmanagement im Krankenhaus

Euro 30,99
Erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Eltern

Euro 32,00
Praktische Theologie

Euro 34,90
Die "zweite Säule" des Alimentationsprin-
zips - zur Begründungspflicht des Besoldungsgesetzge-
bers


Euro 7,30

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.