Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung unserer Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

 
Suche
Startseite Login     Download     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
Elektronische Produkte der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Urs Jäger

Zum Ursprung der Opfertodmetaphorik im Neuen Testament


Preis: EUR 28,99

Downloadbar im PDF-Format Downloadbar.
  In den Warenkorb

Ebenfalls erhältlich als PRINT

Bibliografische Daten
Artikelnummer: 978-3-17-034049-7
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 204
Erschienen: 2018

Produktbeschreibung
Was bedeutet es, wenn biblische Texte wiederholt davon sprechen, Jesus sei "für uns" am Kreuz gestorben? Die Frage nach dem "Opfertod" Jesu spaltet TheologInnen und Gläubige von Anfang an: Die einen sehen darin alles Heil der Erlösung - andere stoßen sich derart daran, dass ihr Glaube ernsthaft in Frage gestellt ist. Doch birgt vielleicht das eigentliche Geschehen rund um Jesu Tod am Kreuz eine ganz andere, viel einfachere Antwort? Urs Jäger ist den Spuren der Opfertheologie im Neuen Testament nachgegangen; ausgehend von einer Rekonstruktion der historischen Begebenheiten bietet er eine überraschende und doch plausible These zu ihren Ursprüngen.

Autorenporträt
Urs Jäger hat in Zürich und Rom Theologie studiert und in Basel promoviert. Er arbeitet als Gemeindepfarrer in Einsiedeln (Schweiz).



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Neuerscheinungen informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.