Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Wege zur Geschichtswissenschaft

Jennifer Vanessa Dobschenzki

Von Opfern und Tätern

Gewalt im Spiegel der merowingischen Hagiographie des 7. Jahrhunderts


Vergriffen. Ausschließlich in elektronischer Form lieferbar.

Erhältlich als PDF

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-028514-9
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 281
Erschienen: 2015
Maße: 232mm x 155mm x 16mm

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Leseprobe

Produktbeschreibung
Heilige Helden und grausame Tyrannen - als solche werden die Hauptfiguren in Viten und Passiones stilisiert. Gewalt ist aber nicht nur die Voraussetzung dafür, dass eine heiligmäßige Person zum Märtyrer werden kann, sie ist in den Lebensbeschreibungen geradezu allgegenwärtig. Die vorliegende Studie richtet ihren Fokus auf Täter und Opfer gleichermaßen und versucht der Frage nachzugehen, welche Formen und Funktionen Gewalt in der merowingischen Hagiographie des 7. Jahrhunderts hat. Dabei ist Gewalt nicht einfach nur ein Topos, sondern Teil der Lebenswelt des Publikums und dient darüber hinaus zu dessen Unterhaltung. Denn die Hagiographen präsentieren ihrem Publikum spannende und einprägsame Gewaltgeschichten, die überraschend zeitlos erscheinen.

Autorenporträt
Jennifer Vanessa Dobschenzki studierte Geschichte und Politikwissenschaft an der Universität Regensburg.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Mittlere Geschichte informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Jugendfeuerwehr-
Übung nach FwDV 3


Euro 9,00
Diagnostik in schulischen Handlungsfeldern

Euro 34,99
Führung und Stabsarbeit trainieren

Euro 24,99
Soziale Gerontologie

Euro 36,00
Symbolik in der psychodynamischen Therapie von Kindern und Jugendlichen

Euro 30,99
1816 - Das Jahr ohne Sommer

Euro 28,00

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.