Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.





 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH



Aus der Reihe
Veröffentlichungen der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg, Reihe B: Forschungen

Band 195
Albrecht Greule / Rolf Max Kully / Wulf Müller / Thomas Zotz (Hrsg.)

Die Regio Basiliensis von der Antike zum Mittelalter - Land am Rheinknie im Spiegel der Namen

La région de Bâle et les rives du Rhin de l'Antiquité au Moyen Âge: aspects toponymiques et historiques


Preis: EUR 24,00

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-023379-9
Einbandart: gebunden
Auflage: 1. Auflage
Seiten: VIII, 184
Illustrationen etc.: 12 sw Abb.
Erschienen: 2013
Maße: 234mm x 162mm x 17mm

Produktbeschreibung
24, Teils deutsch, teils französisch verfasste Aufsätze, beschäftigen sich mit der Sprachgeschichte der Regio Basiliensis von der indoeuropäischen zur frühmittelalterlich alemannisch-fränkischen Phase und dem Nachleben dieser in Ortsnamen greifbaren Sprachschichten bis heute. Es geht dabei um die zentrale Frage, ob und in welchem Umfang romanische Relikte in Mittelalter und Neuzeit überlebt haben.

Autorenporträt
Prof. Dr. Albrecht Greule war Inhaber des Lehrstuhls für deutsche Sprachwissenschaft an der Universität Regensburg; Prof. Dr. Rolf Max Kully war Direktor der Zentralbibliothek Solothurn; Dr. Wulf Müller war Redaktor am Institut des "Glossaire des patois de la Suisse romande" Neuchâtel; Prof. Dr. Thomas Zotz hielt den Lehrstuhl Landesgeschichte an der Universität Freiburg i. Br.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Landesgeschichte informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

900 Jahre Kloster Lorch

Euro 42,00
Die Menschenrechte im interreligiösen Dialog

Euro 24,90

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.