kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH, Deutscher Gemeindeverlag GmbH, Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH sowie W. Kohlhammer Compunication GmbH. Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.

Notwendige Cookies für einwandfreie Funktionalität

Statistik


Cookies   Datenschutzerklärung

 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
Elektronische Produkte der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
das Krankenhaus online; das Krankenhaus Jahrgang 2012; das Krankenhaus 104 (2012): 03

Grit Köthe, Annette Theobald und Holger Patzschke

Zuschläge nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz/Umsatzsteuerliche Aspekte


Preis: EUR 2,95

Artikel downloadbar im PDF-Format WK Onlinepublikation 274.5 KB.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
Artikelnummer: OP-978-3-00-520361-4
Seitenbereich: 248-251
Erschienen: 2012

Produktbeschreibung
Im Zuge steigender Energiekosten stellt die Errichtung von Blockheizkraftwerken (BHKW) auf dem Gelände von Krankenhäusern zunehmend eine interessante Option für die Betreibergesellschaften dar. Zum einen kann auf diese Weise der Einkauf von Strom und Wärme reduziert oder gar komplett eingespart werden. Zum anderen kann neben dem Eigenverbrauch etwa in den auf dem Gelände befindlichen Gebäuden jede Mehrproduktion in das öffentliche Netz eingespeist werden. Aus umsatzsteuerlicher Sicht stellt sich im Fall eines gemeinnützigen Krankenhauses die Frage nach dem Steuersatz für die Stromlieferung, da diese möglicherweise im Rahmen eines Zweckbetriebes erfolgt. Daneben ist das Recht zum Vorsteuerabzug bzw. dessen Umfang von Interesse, da Krankenhäuser typischerweise steuerfreie Umsätze bewirken, die den Vorsteuerabzug für Eingangsumsätze ausschließen. Die Autoren erläutern sowohl die grundlegenden Regelungen zur Kraft-Wärme-Kopplung als auch deren umsatzsteuerliche Aspekte.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Klinische Studien erfolgreich durchführen

Euro 29,80
Der Pharao

Euro 24,90
Vorbeugender baulicher Brandschutz

Euro 26,90
Inhousekoordination bei Organspenden

Euro 2,95
Anforderungen, Voraussetzungen und Ziele einer qualifizierten Personalbedarfsberech-
nung in Krankenhäusern (II)


Euro 2,95
Der Bewährungsvorsprung

Euro 7,30

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.