Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.





 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Gockel / Pangritz / Sallandt (Hrsg.)

Umstrittenes Erbe

Lesarten der Theologie Karl Barths


Preis: EUR 36,00

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Ebenfalls erhältlich als PDF

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-037448-5
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 266
Erschienen: 2020
Maße: 232mm x 155mm x 14mm

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Leseprobe

Produktbeschreibung
Karl Barth (1886-1968) hat die Theologie in Deutschland und anderswo geprägt wie kaum ein anderer seiner Generation - nicht nur in der Adaption durch seine Schülerinnen und Schüler, sondern auch in radikaler Ablehnung und kritischer Auseinandersetzung mit seiner Theologie und deren Themen. Auch über den deutschen Sprachraum und den Protestantismus hinaus hat Barth wirksam Spuren in Theologien und Kirchen hinterlassen. In diesem Band beleuchten Forscherinnen und Forscher aus Deutschland, den Niederlanden, Tschechien und der Schweiz das Spektrum der Auseinandersetzung mit Barth vom Sozialismus bis zum Liberalismus, von konfessioneller bis interkultureller Theologie, im Kontext autobiographischer Zugänge und im Gespräch mit Zeitgenossen des großen Schweizer Theologen.

Autorenporträt
Dr. Matthias Gockel ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Systematische Theologie/Dogmatik an der Theologischen Fakultät der Universität Basel. Dr. Andreas Pangritz ist emeritierter Universitätsprofessor für Systematische Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn. Dr. Ulrike Sallandt ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin für Systematische Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn.

Mit Beiträgen von
Boer, Dick / Gallus, Petr / Gockel, Matthias / Goebel, Hans Theodor / Hennecke, Susanne / Krebs, Andreas / Neddens, Christian / Pangritz, Andreas / Pfleiderer, Georg / Plonz, Sabine / Richter, Cornelia / Sallandt, Ulrike / Stefan, Jan / Winzeler, Peter



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Systematische Theologie / Dogmatik / Theol. Ethik / Ökum. Theologie informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.