ONLINE-SHOP: Wir verwenden Cookies und das Tracking Tool Google Analytics um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können.
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH



Aus der Reihe
Forum Systematik

Band 23
Wolfgang Schürger / Christian J. Herz / Michael Brinkschröder (Hrsg.)

Schwule Theologie. BonD

Identität - Spiritualität - Kontexte


Preis: EUR 49,00

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-018885-3
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 196
Illustrationen etc.: 5 Abb. s/w
Erschienen: 2008
Maße: 232mm x 155mm x 14mm

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Vorwort Leseprobe

Produktbeschreibung
Dieses Buch erhalten Sie als BonD-Ausgabe. Dabei handelt es sich um einen Nachdruck der vergriffenen Originalausgabe von 2007 - hergestellt auf Bestellung, mit einem hochwertigen Digitaldruckverfahren. Die Lebenszusammenhänge schwuler Männer haben sich in Deutschland in den letzten vierzig Jahren radikal verändert: Noch in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts geschah schwules Leben im Privaten oder in einer verborgenen Subkultur. Heute dagegen gehören homosexuelle Männer und Frauen zum gesellschaftlichen Alltag. Schwule Theologie entsteht als Reflexion dieses spezifischen Kontextes, seiner Herausforderungen und Veränderungen. Die Beiträge dieses Bandes dokumentieren in eindrucksvoller Weise, wie die spezifischen Lebenskontexte schwuler Männer zu eigenständiger theologischer Reflexion anregen, wie Queer-Gemeinden entstehen und Formen von Spiritualität, die christlich-schwulen Alltag gestalten. Leserinnen und Leser werden mit einem Kontext von Theologie konfrontiert, der ihnen vielleicht nur begrenzt vertraut ist. In der Begegnung jedoch wird deutlich, welchen Beitrag Schwule Theologie im 21. Jahrhundert auch für andere Kontexte leisten kann - zum Beispiel, wenn sie über christliche Leibfeindlichkeit und eine Ästhetik des Fleisches nachdenkt.

Autorenporträt
Privatdozent Dr. Wolfgang Schürger, München/Neuendettelsau. Christian J. Herz, München. Dr. Michael Brinkschröder, München.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Systematische Theologie / Dogmatik / Theol. Ethik / Ökum. Theologie informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Gottesgewissheit in der relativen Welt

Euro 39,00
Sterbehilfe: Menschenwürde zwischen Himmel und Erde

Euro 34,80
Ethik des Kindes

Euro 34,80
Emotionen - Seismographen der Bedeutung

Euro 29,00
Theologische Ethik

Euro 21,00
Religion und Frömmigkeit bei Friedrich Schleiermacher - Theorie der Glaubenskonstitution

Euro 49,90

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.