Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.





 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Religionspädagogik innovativ

Band 18
Tanja Gojny / Kathrin S. Kürzinger / Susanne Schwarz (Hrsg.)

Selfie - I like it

Anthropologische und ethische Implikationen digitaler Selbstinszenierung


Preis: EUR 32,00

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Ebenfalls erhältlich als PDF

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-031496-2
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 223
Illustrationen etc.: 16 Abb., 2 Tab.
Erschienen: 2016
Maße: 232mm x 155mm x 13mm

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Leseprobe

Produktbeschreibung
Selfies - eines der aktuell wichtigsten medienkulturellen Phänomene - sind aus dem Alltag kaum mehr wegzudenken. Neben und in ihrer Unterhaltungs- und Beziehungsfunktion verweisen sie auf die anthropologische Grundsituation des Menschen als Spiegel-Wesen, der sich selbst gegenübertreten kann. Beim Posten wie Liken von Selfies und in der gesellschaftlichen Debatte darüber brechen sich zentrale anthropologisch-ethische Fragestellungen Bahn. Dem Anliegen, eine mehrperspektivische und dem Phänomen angemessene Hermeneutik zu leisten und religionsdidaktische Konsequenzen aufzuzeigen, wendet sich der Band aus phänomenologischer, ethischer, medienwissenschaftlicher und religionspädagogischer Perspektive zu. Zu den zentralen Themen darin zählen Identität, Glück, Narzissmus, Menschenbilder, Scham, ethische Urteilsfindung u.a.

Autorenporträt
Dr. Tanja Gojny ist Habilitationsstipendiatin an der Universität Erlangen-Nürnberg. Dr. Kathrin S. Kürzinger ist wissenschaftliche Assistentin für ev. Religionspädagogik an der Universität Augsburg. Dr. Susanne Schwarz ist Akademische Rätin für ev. Religionspädagogik an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Mit Beiträgen von
Bauer, Michael / Fuchs, Monika / Gojny, Tanja / Konz, Britta / Kürzinger, Kathrin S. / Lobinger, Katharina / Schwarz, Susanne / Witten, Ulrike



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Religionspädagogik / Ethik informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Religionsunterricht kooperativ

Euro 26,00
Ortsgemeinden im Übergang

Euro 39,00
Der gläserne Mensch im Internet

Euro 39,90
Gemeinde auf Zeit

Euro 22,00
Eine Gemeinde, mehrere PfarrerInnen

Euro 40,00

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.