ONLINE-SHOP: Wir verwenden Cookies und das Tracking Tool Google Analytics um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können.
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH



Aus der Reihe
Religionspädagogik innovativ

Band 33
Haußmann / Roth / Schwarz / Tribula (Hrsg.)

EinFach Übersetzen

Theologie und Religionspädagogik in der Öffentlichkeit und für die Öffentlichkeit


Preis: EUR 42,00

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Ebenfalls erhältlich als PDF

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-037466-9
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 342
Illustrationen etc.: 7 Abb.
Erschienen: 2019
Maße: 232mm x 155mm x 19mm

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Vorwort Leseprobe

Produktbeschreibung
Welche Rolle spielt die Theologie und Religionspädagogik in der und für die Öffentlichkeit? Öffentliche Theologie und Öffentliche Religionspädagogik fokussieren auf Gesellschaft und Gemeinwohl. Eine Herausforderung besteht hierbei in der Übersetzung der Prämissen, Inhalte und Anliegen zwischen Theologie wie Religionspädagogik und der Gesellschaft. In der vorliegenden Festschrift für Prof. Dr. Manfred L. Pirner werden deshalb Begriff und Aufgabe der Übersetzung kritisch und mehrperspektivisch reflektiert: Evangelische, katholische, muslimische und jüdische Perspektiven tragen ebenso zur Erhellung des Übersetzungskonzeptes und damit der Öffentlichkeitsfunktion von Theologie und Religionspädagogik bei wie intra-, interdisziplinäre und internationale.

Autorenporträt
Dr. Werner Haußmann ist Akademischer Direktor am Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Evangelischen Religionsunterrichts an der Friedrich-Alexander Universität Nürnberg. Dr. Andrea Roth arbeitet als Dozentin am Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Evangelischen Religionsunterrichts an der Friedrich-Alexander Universität Nürnberg sowie als Studiendirektorin an einer Berufsschule für Ernährungsberufe. Dr. Susanne Schwarz arbeitet als Professorin für evangelische Religionspädagogik/Didaktik des Religionsunterrichts an der Universität Koblenz-Landau. Christa Tribula M.A. ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Evangelischen Religionsunterrichts an der Friedrich-Alexander Universität Nürnberg.

Mit Beiträgen von
Aldebert, Heiner / Alexander, Hanan / Badawia, Tarek / Bielefeld, Heiner / Bubmann, Peter / Burrichter, Rita / Forster, Dion / Gläser-Zikuda, Michaela / Gronover, Matthias / Grümme, Bernhard / Haberer, Johanna / Hagengruber, Rudolf / Hofmann, Florian / Lachmann, Rainer / Leitmeier, Walter / Lähnemann, Johannes / Mendl, Hans / Naurath, Elisabeth / Nord, Ilona / Nowack, Rebecca / Riegel, Ulrich / Ripperger, Elisabeth / Rupp, Horst F. / Rüster, Johannes / Schlag, Thomas / Schreiner, Peter / Schröder, Bernd / Schulte, Andrea / Schweitzer, Friedrich / Simojoki, Henrik / Stern, Julian / Ulfat, Fahimah / Ulrich-Eschemann, Karin / Wabel, Thomas / Willen, Mareike / Wunderlich, Reinhard



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Religionspädagogik / Ethik informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.