Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.





 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Die Bibel und die Frauen

Band 3,2
Outi Lehtipuu / Silke Petersen (Hrsg.)

Antike christliche Apokryphen

Marginalisierte Texte des frühen Christentums


Preis: EUR 79,00

Serienpreis: € (D) 69,- / CHF 82,80 / € (A) 70,90 (bei Abnahme aller Bände dieser Reihe)

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Ebenfalls erhältlich als PDF

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-034445-7
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 319
Erschienen: 2019
Maße: 232mm x 155mm x 15mm

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Leseprobe

Produktbeschreibung
Der vorliegende Band untersucht im ersten Teil jene apokryphen Texte, die erst in der Neuzeit wiederentdeckt wurden (insbesondere durch den Textfund von Nag Hammadi), und durchleuchtet sie im Hinblick auf ihre Rezeption genderrelevanter biblischer Passagen. Ein zweiter Teil ist den Kindheitsevangelien und ApostelInnenakten gewidmet, unter anderem dem Protevangelium des Jakobus sowie den Theklaakten, Andreasakten und Petrusakten. Der dritte Teil befasst sich mit jenen Texten und Überlieferungen, in denen Frauen als Autorinnen zu Wort kommen, darunter der Passion der Perpetua, den Gedichten von Proba und Eudokia sowie dem Pilgerbericht der Egeria, und untersucht diese im Hinblick auf ihre Rezeption biblischer Frauentexte.

Autorenporträt
Prof. Dr. Outi Lehtipuu ist Dozentin für Neues Testament an der Universität Helsinki. Prof. Dr. Silke Petersen ist außerplanmäßige Professorin für Neues Testament an der Universität Hamburg.

Mit Beiträgen von
Bernabé Ubieta, Carmen / Brooten, Bernadette J. / Cabezas Cabello, Maria Jose / Carfora, Anna / Eisen, Ute E. / Hartenstein, Judith / Kaiser, Ursula Ulrike / King, Karen L. / Lehtipuu, Outi / Mader, Heidrun / Marjanen, Antti / Martin Trutet, Maria Dolores / Pellegrini, Silvia / Petersen, Silke / Plisch, Uwe-Karsten / Simonelli, Cristina / Solevag, Anna Rebecca



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Neues Testament informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.