Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.





 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Meister-Eckhart-Jahrbuch. Beihefte

Heft 6
Michael Hopf

Mystische Kurzdialoge um Meister Eckhart

Editionen und Untersuchungen


Preis: EUR 59,00

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Ebenfalls erhältlich als PDF

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-036432-5
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: VIII, 552
Erschienen: 2019
Maße: 232mm x 155mm x 30mm

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Vorwort Leseprobe

Produktbeschreibung
In der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts entstand im elsässisch-alemannischen Sprachgebiet eine Gruppe von Kurzdialogen aus dem Umfeld Meister Eckharts: "Meister Eckharts Tochter", "Meister Eckhart und der nackte Knabe", "Der arme Mensch" und "Meister Eckharts Wirtschaft". Damit entstammen sie einer Zeit und einem Raum von beachtlicher religiöser und literarischer Lebendigkeit. Alle Dialoge werden auf Basis der gesamten bisher bekannten Überlieferung ediert, wobei jeweils eigene Konzepte entwickelt werden, wie die mittelalterlichen Texte für den Leser gewinnbringend geordnet und dargestellt werden können. Die Texte zeigen eine breite Vielfalt von Themen und existentiellen Fragen, die in Anlehnung an eckhartische Theologie in Dialogform dargeboten werden: Dabei hat stets ein Laie die Rolle des Lehrers, dem ein hochrangiger Geistlicher oft nur staunend und zustimmend zuhören kann.

Autorenporträt
Michael Hopf studierte Germanistik und evangelische Theologie an der Universität Augsburg. Die Entstehung der vorliegenden Dissertationsschrift wurde durch ein Promotionsstipendium der Theophrastus-Stiftung ermöglicht.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Kirchen-, Theologie- und Dogmengeschichte informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.