Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.





 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Studien zur christlichen Religions- und Kulturgeschichte

Band 21
Mariano Delgado / Volker Leppin (Hrsg.)

Luther: Zankapfel zwischen den Konfessionen und "Vater im Glauben"?

Historische, systematische und ökumenische Zugänge


Preis: EUR 69,00

(Bei Kohlhammer nur in Deutschland, Österreich und Nordamerika erhältlich.)

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-031527-3
Einbandart: gebunden
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 422
Illustrationen etc.: 1 Abb.
Erschienen: 2016
Maße: 230mm x 160mm x 30mm

Produktbeschreibung
Bei der Vorbereitung des Reformationsjubiläums 2017 wird immer stärker deutlich, dass auch die Verständigung über das Geschehen selbst und die Zentralgestalt Martin Luther keineswegs selbstverständlich ist. In den vergangenen Jahren haben publizistisch wie wissenschaftlich zum Teil heftige Debatten über das angemessene Verständnis der Reformation, darin aber auch über das Lutherbild stattgefunden. Dabei wird deutlich, dass tief zurückreichende konfessionelle Traditionen ebenso wie bestimmte nationale Konstellationen das Bild mitformen und ein gemeinsames Gedenken innerevangelisch, erst recht aber konfessionenübergreifend erschweren. Die Beiträge des vorliegenden Bandes legen die historisch bedingten Unterschiede in der Wahrnehmung Martin Luthers dar und suchen systematisch-theologische Verständigungsmöglichkeiten.

Autorenporträt
Prof. Dr. Dr. Mariano Delgado lehrt Mittlere und Neuere Kirchengeschichte an der Theologischen Fakultät der Universität Freiburg/Schweiz. Prof. Dr. Volker Leppin ist Professor für Kirchengeschichte an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Kirchen-, Theologie- und Dogmengeschichte informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Dekubitus - Prophylaxe und Therapie

Euro 19,99
Kognitive Verhaltenstherapie mit depressiven geriatrischen Patienten

Euro 34,99
Individualisierte Tabakentwöhnung

Euro 34,99
Neurobiologie der Abhängigkeit

Euro 43,99
Chronische Wunden

Euro 13,99
Palliative Wundversorgung

Euro 14,99

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.