ONLINE-SHOP: Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Notwendige Cookies für einwandfreie Funktionalität

Statistik


Cookies   Datenschutzerklärung

 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Beiträge zur Wissenschaft vom Alten und Neuen Testament (BWANT)

Band 179
Wolfgang Schütte

»Säet euch Gerechtigkeit!«

Adressaten und Anliegen der Hoseaschrift


Preis: EUR 29,00

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-020355-6
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 240
Erschienen: 2008
Maße: 240mm x 160mm x 18mm

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Vorwort Leseprobe

Produktbeschreibung
Wolfgang Schütte entwickelt ein Bild von der Entstehung der Hoseaschrift in der frühesten Geschichte der hebräischen Literatur. Die anonymen direkten Anreden in Hos 4,1-14,1 lassen die ursprüngliche Zielgruppe erkennen: Männer und Frauen, die als Kultdiener in eigenen Städten wohnen und militärische Macht haben. Diese Adressaten - wohl levitische Kreise - werden zugleich als Tradenten der Hoseaschrift erkennbar. Das negative Gegenbild dazu ist "Ephraim", Synonym für die politische Führungsschicht, die der Autor kritisiert. In ihren ältesten Teilen besteht die Hosea-Überlieferung aus zwei engagierten Werbeschriften für ein traditionelles, glaubensgemäßes Zeugnis der Kultdiener in der Gesellschaft Israels. Hos 14 dokumentiert das Scheitern dieses Werbens. Angesichts der assyrischen Eroberung des Nordreiches Israel ergänzt ein Tradent die Prophetie Hoseas um einen erneuten Aufruf zum Sinneswandel. Direkte Anreden in Hos 1-3 schließlich zeigen, wie mit einer letzten Erweiterung der Texte das prophetische Wort zur Integration israelitischer Flüchtlinge im Reich Juda verwendet wurde.

Autorenporträt
Dr. Wolfgang Schütte ist Pfarrer der Evangelischen Kirche im Rheinland und arbeitet in Remscheid.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Altes Testament informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Lukas liest Exodus

Euro 45,00
Die Sprache des Textilen

Euro 39,00
Im Brennpunkt: Die Septuaginta

Euro 40,00
Die Verachteten stehen auf

Euro 39,00
Umgang mit Fremden in Israel und Assyrien

Euro 45,00
Die Verstockung Pharaos

Euro 29,00

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.