Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.





 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Beiträge zur Wissenschaft vom Alten und Neuen Testament (BWANT)

Band 217
Cornelia Aßmann

Israel - JHWH - Völker

Eine Analyse der Beziehungen im Ezechielbuch


Preis: EUR 79,00

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Ebenfalls erhältlich als PDF

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-035469-2
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 379
Erschienen: 2018
Maße: 232mm x 155mm x 20mm

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Vorwort Leseprobe

Produktbeschreibung
Das babylonische Exil führte zu einer Krise der Beziehung zwischen Israel und seinem Gott (JHWH). Im Buch Ezechiel reflektiert das exilierte Israel seine fragile Beziehung zu JHWH. Es antwortet darin auf die Krise, indem es sich als "Volk Gottes" neu zu konstituieren sucht. Dabei muss Israel auch sein Verhältnis zu den anderen Völkern neu bestimmen. Die Autorin untersucht anhand von Ez 6; 20 und 36, welche Konstellationen und Relationen zwischen Israel, JHWH und den Völkern das Ezechielbuch kennt. Sie zeigt, dass die Nationen einen direkten Zugang zu JHWH erhalten, ohne dass sie mit Israel gleichgesetzt werden oder der Anspruch Israels, "Volk Gottes zu sein", relativiert wird.

Autorenporträt
Cornelia Aßmann promovierte an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt. Seit 2012 arbeitet sie am Institut für Katholische Theologie an der TU Dresden.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Altes Testament informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.