kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH, Deutscher Gemeindeverlag GmbH, Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH sowie W. Kohlhammer Compunication GmbH. Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.

Notwendige Cookies für einwandfreie Funktionalität

Statistik


Cookies   Datenschutzerklärung

 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
Elektronische Produkte der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Natur und Landschaft online; Natur und Landschaft Jahrgang 2012; Natur und Landschaft 87 (2012): 09/10

Miguel Clüsener-Godt

Spaniens innovative Nutzung des Konzepts der Biosphärenreservate national und international


Preis: EUR 2,95

Artikel downloadbar im PDF-Format WK Onlinepublikation 1.1 MB.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
Artikelnummer: OP-978-3-00-153185-8
Seitenbereich: 435-440
Erschienen: 2012
DOI: 10.17433/9.2012.50153185.435-440

Produktbeschreibung
Mit 40 Biosphärenreservaten hat Spanien weltweit mit Mexiko und hinter den USA sowie der Russischen Förderation, die größte Anzahl dieser, von der UNESCO (United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization) anerkannten Schutz- und Nutzungsgebiete. Biosphärenreservate werden in Spanien für ein geeignetes Instrument erachtet, um den Schutz der Natur und eine nachhaltige ländliche Entwicklung miteinander in Einklang zu bringen. Spanien nutzt das Konzept der Biosphärenreservate darüber hinaus aber auch im Rahmen seiner internationalen Zusammenarbeit, indem es insbesondere lateinamerikanische und afrikanische Staaten bei der Einrichtung und der Verwaltung dieser Modellregionen unterstützt. Der Artikel beschreibt die innovativen Ansätze Spaniens im Rahmen des UNESCO-MAB-(Man-and-the-Biosphere-)Programms.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.