Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.





 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Studien zur christlichen Religions- und Kulturgeschichte

Band 7
Pedro Ciruelo

Verwerfung des Aberglaubens und der Zauberei

Ein Inventar des Volksglaubens in der spanischen Renaissance. Herausgegeben und eingeleitet von Mariano Delgado. Aus dem Spanischen übersetzt von Michael Lauble


Preis: EUR 24,00

(Bei Kohlhammer nur in Deutschland, Österreich und Nordamerika erhältlich.)

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-019813-5
Einbandart: gebunden
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 192
Erschienen: 2008
Maße: 230mm x 160mm x 19mm

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Vorwort Leseprobe

Produktbeschreibung
Im Zeitalter der Renaissance hatten Aberglaube, Hexerei und Zauberkünste in Europa Hochkonjunktur, auch und gerade in Spanien. Um die kirchlichen und weltlichen Behörden von der Notwendigkeit der Bekämpfung dieser Formen religiöser Heterodoxie zu überzeugen, ließ der Universalgelehrte Pedro Ciruelo 1538 sein Werk "Verwerfung des Aberglaubens und der Zauberei" drucken, das sich heute als ein aufschlussreiches Inventar der Esoterik in der spanischen Renaissance lesen lässt. Es stellt die Grundlage zum Verständnis des Umgangs mit Aberglauben und Zauberei in der Literatur des spanischen Goldenen Zeitalters dar.

Autorenporträt
Pedro Ciruelo (ca. 1468-ca. 1548) war Professor an den Universitäten von Alcalá und Salamanca. Prof. Dr. Dr. Mariano Delgado, Universität Freiburg/Schweiz.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Religionsgeschichte informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Christus kommt nach Afrika

Euro 60,00
Das Wesen des Christentums

Euro 16,00
Evangelium und Kultur

Euro 69,00
Religion und Nation

Euro 29,00
Der Islam in Europa. BonD

Euro 89,00
Parallelwelten

Euro 32,00

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.