Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.





 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Martin Engelbrecht / Martin Rosowski

Was Männern Sinn gibt

Leben zwischen Welt und Gegenwelt


Preis: EUR 19,80

Mit einem Geleitwort von Christoph Bochinger und einem theologischen Ausblick von Paul M. Zulehner

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-019337-6
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 190
Erschienen: 2007
Maße: 232mm x 155mm x 14mm

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Vorwort Leseprobe

Produktbeschreibung
Männer entwickeln ein sehr differenziertes Gespür für Selbst- und Fremdbestimmung. Wenn Männer früher gefragt wurden, was ihrem Leben Sinn und Halt gibt, spielte bei den Antworten die Erwerbsarbeit eine zentrale Rolle. Solche Antworten sind heute nicht mehr tragfähig. Das, was nach gängigem Rollenklischee zum Mannsein gehörte und männliche Identität entscheidend bestimmte, wird von immer mehr Männern als Fremdbestimmung empfunden. Sie bauen sich bewusst eine Gegenwelt dazu auf, eine Welt, in der sie auftanken, Kraft schöpfen und den Wert und Sinn ihres Lebens bestimmen bzw. konstruieren. Dieses zentrale Ergebnis einer qualitativ-empirischen Studie geht einher mit der Einsicht, dass Männer über Sinnfragen nachdenken, die in theologischen Diskursen normalerweise der "Religion" zugeschrieben werden, während die Interviewpartner sie zumeist ganz anders begründen. Bezeichnend ist auch, dass sie - ebenfalls entgegen üblichen Klischees - bereitwillig darüber redeten. Das Buch ist eine Herausforderung für die Kirchen und speziell die kirchliche Männerarbeit. Es bietet zugleich eine völlig neue Perspektive für die wissenschaftliche Reflexion des Themas "Männer und Religion".

Autorenporträt
Dr. Martin Engelbrecht, Erlangen-Nürnberg. Martin Rosowski, Kassel.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Allgemein informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Muslimische Gruppierungen in Deutschland

Euro 24,80
Arzneimittelrecht

Euro 329,00
Sterbebeistand, Sterbebegleitung, Sterbegeleit

Euro 27,00
Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ)

Euro 249,00
BRANDSchutz 2006 auf CD-ROM

Euro 86,00
Christus kommt nach Afrika

Euro 60,00

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.