ONLINE-SHOP: Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Notwendige Cookies für einwandfreie Funktionalität

Statistik


Cookies   Datenschutzerklärung

 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
Elektronische Produkte der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Zeitschrift für Beamtenrecht online; Zeitschrift für Beamtenrecht Jahrgang 2020; Zeitschrift für Beamtenrecht 67 (2020):07/08

Mark Koehler

Beamtinnen und Beamte in der Autobahn GmbH


Preis: EUR 9,40

Artikel downloadbar im PDF-Format WK Onlinepublikation 1.2 MB.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
Artikelnummer: OP-978-3-00-102312-4
Auflage: 1. Auflage
Seitenbereich: 239-245
Erschienen: 2020

Produktbeschreibung
In Deutschland steht eine der größten Privatisierungen der letzten Jahre an. Rund 12.000 Beschäftigte, darunter auch ca. 1.200 Beamtinnen und Beamte, sollen zum 01. Januar 2021 von den Straßenbauverwaltungen der Länder zum Bundesfernstraßenamt und zur Autobahn GmbH wechseln. Damit ist auch zeitgleich eine neue Verteilung der Aufgaben zwischen den Bund und den Ländern vorgesehen. Während die Tarifbeschäftigten durch Tarifverträge abgesichert sind, steht bei den Beamtinnen und Beamten eine gravierende Veränderung an. Sie müssen nicht nur in einen neuen Rechtskreis (vom Land zum Bund) wechseln, sondern müssen in Zukunft ihre Tätigkeiten bei einem privatrechtlich organisierten Unternehmen ausüben. Der Beitrag beleuchtet dabei, wie der Wechsel der Beamtinnen und Beamten erfolgen soll.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Neuerscheinungen informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.