Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
Elektronische Produkte der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Natur und Landschaft online; Natur und Landschaft Jahrgang 2010; Natur und Landschaft 85 (2010): 09/10

Ulrike Pröbstl

Natura 2000, Sport und Tourismus in Europa

Herausforderungen, Optimierungspotenziale und beispielhafte Lösungen


Preis: EUR 2,95

Artikel downloadbar im PDF-Format WK Onlinepublikation 549.8 KB.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
Artikelnummer: OP-978-3-00-153043-1
Seitenbereich: 402-407
Erschienen: 2010
DOI: 10.17433/9.2010.50153043.402-407

Produktbeschreibung
Mit Hilfe von Informationsbroschüren, Leitfäden speziell zu den Belangen von Sport und Tourismus, aber auch durch eine einschlägige Rechtsprechung durch den Europäischen Gerichtshof haben sich die aufgeregten Diskussionen des vergangen Jahrzehnts um Natura 2000 deutlich beruhigt. Eine positive Wirkung hatten in diesem Zusammenhang auch eine Vielzahl kooperativer Projekte u. a. im Rahmen von Life-Natur, Lösungen im Rahmen der Managementpläne und eine damit verbundene gezielte Öffentlichkeitsarbeit. Trotz dieser positiven Entwicklungen gibt es gerade im Zusammenhang mit Sport und Tourismus eine Reihe von Herausforderungen. Hier gilt es, auch kulturelle Unterschiede und die Einflüsse anderer Landnutzungen mit zu beachten. Lösungsansätze und Optimierungspotenziale liegen in der Ausgestaltung einer partizipativen Managementplanung, einem verbesserten, die Erholungsnutzung einschließenden Monitoring sowie einer Fortführung und Veröffentlichung von strategischen Partnerschaften und neuen touristischen Produkten. Diese zeigen bereits heute, dass ein Gewinn bringendes Miteinander möglich ist.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.