ONLINE-SHOP: Wir verwenden Cookies und das Tracking Tool Google Analytics um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können.
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH



Gerhild Drüe

ADHS kontrovers

Betroffene Familien im Blickfeld von Fachwelt und Öffentlichkeit


Preis: EUR 24,80

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Ebenfalls erhältlich als EPUB MOBI PDF

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-019086-3
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 266
Erschienen: 2006
Maße: 232mm x 155mm x 14mm

Produktbeschreibung
Eltern suchen oft jahrelang vergeblich Hilfe für ihr lernschwaches und verhaltensauffälliges Kind. Immer häufiger wird die Diagnose ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung) gestellt und medikamentös behandelt. Kritiker warnen vor der medikamentösen Therapie und sehen die Ursachen für ADHS vorrangig in ungünstigen Umwelteinflüssen. Vor dem Hintergrund ihrer Erfahrungen als Pädagogin und aus der Selbsthilfearbeit geht die Autorin den Gründen für diese oft tiefenpsychologisch motivierte Kritik nach. Sie stellt die Ursachen und Folgen der ADHS in einen Zusammenhang mit der Diskussion um erzieherische, schulische und gesellschaftliche Probleme. Mit zahlreichen authentischen Beispielen werden die großen Probleme ADHS-betroffener Familien dargestellt. Mediziner, Psychologen, Pädagogen, Soziologen und Juristen sowie Laien finden in diesem Buch wertvolle Informationen, die sie bisherige Annahmen vielleicht hinterfragen lassen.

Autorenporträt
Gerhild Drüe war Hauptschullehrerin und ist Mitglied im "ADHS-Forum Osnabrück". Sie berät in der Selbsthilfe Eltern von Kindern mit ADHS.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Pädagogische Psychologie informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Epidemiologie psychischer Erkrankungen im höheren Lebensalter

Euro 19,80
Gesetz zur Regelung des Transfusionswesens (Transfusionsgesetz)

Euro 199,00
Allgemeine Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens in der Medizin

Euro 24,00
Essstörungen: Anorexie und Bulimie

Euro 28,00
Nierenkrebs

Euro 23,00
Neuropsychologische Gutachten

Euro 29,80

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.