Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
DKG-Publikationen

DKG (Hrsg.)

Werbung durch das Krankenhaus

Gesetzliche Grundlagen, Rechtsprechung und Hinweise zur Durchführung


Preis: EUR 25,00

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-040515-8
Einbandart: kartoniert
Auflage: 5., erweiterte und aktualisierte Auflage
Seiten: 178
Erschienen: 2021
Maße: 210mm x 148mm x 10mm

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Vorwort Leseprobe

Produktbeschreibung
Mit der Publikation der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) wird den Krankenhäusern ein Überblick über die rechtlichen Möglichkeiten und Grenzen ihrer Werbung gegeben. Seit der Erstauflage des Werkes haben sich in diesem Thema zahlreiche Änderungen der relevanten Gesetze und Rechtsprechung ergeben, ein Meilenstein war hier z. B. die Novellierung des Heilmittelwerbegesetzes 2012 (Aufhebung des "Weißkittelverbotes"). In die 5. Auflage sind u. a. gesetzliche Änderungen im Bereich der Werbung für eine Fernbehandlung, die aktuelle Rechtsprechung zu unzulässiger irreführender Werbung, neueste Entwicklungen und Rechtsprechung zum Thema "Bewertungsportale" sowie die Rechtsgrundlagen zur Zulässigkeit eines Hinweises auf Sprechstunden eines Krankenhauses eingegangen.

Autorenporträt
Die Deutsche Krankenhausgesellschaft ist der Zusammenschluss von Spitzen- und Landesverbänden der Krankenhausträger. Sie unterstützt ihre Mitglieder bei der Erfüllung ihrer Aufgaben und auf dem Gebiet des Krankenhauswesens. In diesem Zusammenhang nimmt sie ihr gesetzlich übertragene Aufgaben wahr. Im Zusammenwirken mit staatlichen und sonstigen Institutionen des Gesundheitswesens sorgt sie für die Erhaltung und Verbesserung der Leistungsfähigkeit der Krankenhäuser.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Recht / Verträge informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.