Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
Elektronische Produkte der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Natur und Landschaft online; Natur und Landschaft Jahrgang 2015; Natur und Landschaft 90 (2015): 09/10

Nicole Bauer und Astrid Wallner

Wildnis in der Schweiz


Preis: EUR 2,95

Artikel downloadbar im PDF-Format WK Onlinepublikation 1.8 MB.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
Artikelnummer: OP-978-3-00-153358-6
Seitenbereich: 444-447
Erschienen: 2015
DOI: 10.17433/9.2015.50153358.444-447

Produktbeschreibung
Die international gültigen Definitionen von Wildnisgebieten treffen auf die meisten Gebiete in Europa nicht zu, da es kaum noch ursprüngliche, d.h. primäre Wildnis gibt. In vielen Regionen Europas wird die Verwilderung von Kulturlandschaft ebenfalls als Wildnis bezeichnet. In der Regel wählt man für diese die Begriffe sekundäre Wildnis. Die Wohnbevölkerung der Schweiz unterscheidet ebenfalls zwischen primärer und sekundärer Wildnis. In der Schweiz spielt beim Wildnisschutz die Akzeptanz der Bevölkerung eine herausragende Rolle, da die Nationalparks und die Naturerlebnisparks, in deren Kernzonen die Natur sich frei entwickeln kann, von einer regionalen Initiative ausgehen und von der Bevölkerung der angrenzenden Gemeinden befürwortet werden müssen. Derzeit gibt es einen Naturerlebnispark in der Schweiz, den Wildnispark Zürich mit dem Sihlwald als Kernzone. Neben dem seit 100 Jahren bestehenden Schweizerischen Nationalpark sind derzeit zwei Nationalparkvorhaben (Parco Nationale Locarnese und Park Adula) in Planung und werden in den nächsten Monaten per Volksentscheid angenommen oder abgelehnt.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.