Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.





 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Urban-Taschenbücher

Band 641
Einhart Lorenz

Willy Brandt

Deutscher - Europäer - Weltbürger


Preis: EUR 24,90

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Ebenfalls erhältlich als PDF

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-021245-9
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 288
Illustrationen etc.: 12 Abb.
Erschienen: 2012
Maße: 185mm x 115mm x 15mm

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Vorwort Leseprobe

Produktbeschreibung
Willy Brandt (1913-1992) hat als Westberliner Bürgermeister im Kalten Krieg, SPD-Vorsitzender, Außenminister und Bundeskanzler die deutsche und europäische Nachkriegsgeschichte entscheidend mitgeformt. Er förderte die Einheit Europas und arbeitete für die Versöhnung mit den östlichen Nachbarn Deutschlands - dafür wurde er mit dem Friedensnobelpreis geehrt. Für das Ausland symbolisierte er "ein Deutschland des Friedens, der Toleranz und einen Maßstab für Anstand". In der Bundesrepublik war er umstritten wie kein anderer Politiker. Seine Gegner sahen in ihm einen Verräter, Verzichtpolitiker, Außenseiter und Fremden. Für seine Anhänger war er ein Symbol für Aufbruch, Erneuerung, mehr Demokratie, eine neue politische Kultur und das "andere Deutschland". Der Autor zeichnet ein differenziertes Bild eines Politikers mit Brüchen und großen Kontinuitäten.

Autorenporträt
Dr. Einhart Lorenz ist em. Professor für europäische Geschichte an der Universität Oslo.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Urban Taschenbuch informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Die Romanovs

Euro 19,80
Geschichte des Elsass

Euro 19,90
Gandhi und Nehru

Euro 23,90
Geschichte der Kreuzzüge

Euro 24,00
Organisationspsycho-
logie


Euro 20,00
Paulus. BonD

Euro 66,00

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.