Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.





 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Urban-Taschenbücher

Frank Jacob

Migration und Nationalismus


Preis: ca. EUR 29,00

Dieser Titel erscheint im 1. Halbjahr 2021.

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-033260-7
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 250

Produktbeschreibung
Um die Jahrtausendwende schien das Ende der Nationalstaaten gekommen zu sein. Mittlerweile greift jedoch eine Renaissance des Nationalstaates um sich, gerade in Deutschlands öffentlicher Wahrnehmung ausgelöst durch die Flüchtlingskrise des Jahres 2015. Dieser Band weitet den Blick über die aktuelle Situation hinaus und bietet eine historische Diskussion der Zusammenhänge zwischen Migration und Nationalismus. Deutlich wird, dass Migration ein in der Geschichte durchaus üblicher Vorgang ist, den es zu nutzen und zu entideologisieren gilt. Die Gefahren für Gesellschaft und Staat liegen nämlich weniger auf der Ebene konkreter Politik, sondern in der Bagatellisierung bzw. Trivialisierung extrem-nationalistischer Tendenzen. Dem entgegen setzt das Buch eine fundierte historische Beschreibung und Beurteilung von Migration und Nationalismus in der Neuzeit und fordert zu einer besonneneren Auseinandersetzung mit einem aktuellen Problem postmoderner Nationalstaaten auf.

Autorenporträt
Dr. Frank Jacob ist Professor für Globalgeschichte an der Nord Universitet, Norwegen.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Neuere Geschichte informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.