Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Simone Paulus

François Furet und die Französische Revolution

Monarchie, Aristokratie und Demokratie im 19. Jahrhundert


Preis: EUR 49,90

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-022231-1
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 200
Illustrationen etc.: 4 Abb.
Erschienen: 2012
Maße: 232mm x 154mm x 15mm

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Leseprobe

Produktbeschreibung
François Furet (1927-1997) hat sich mit seinen oft kontroversen Thesen zur Zeitgeschichte ein internationales Renommee als Historiker und Journalist erarbeitet. Seine Schriften zur Französischen Revolution, in denen er in Anlehnung an Alexis de Tocqueville für eine politische Interpretation der Zusammenhänge plädiert, sorgen in Frankreich noch immer für hitzige Debatten bei der Gretchenfrage nach nationaler Identität. Im Besonderen seine Betrachtung der Jakobinerrepublik 1793/94 bringt weitreichende Folgen mit sich, die nicht nur die französische Erinnerungskultur, sondern auch das allgemeine Verständnis revolutionären Engagements betreffen. Dieses Buch erhalten Sie als BonD-Ausgabe. Dabei handelt es sich um einen Nachdruck des vergriffenen Originaltitels - hergestellt auf Bestellung, mit einem hochwertigen Digitaldruckverfahren.

Autorenporträt
Simone Paulus, 1980 in Ingolstadt geboren, studierte Politische Wissenschaft und Romanistik an der Universität Erlangen sowie am Zentrum Raymond Aron der Hochschule für Sozialwissenschaften, Paris.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Neuere Geschichte informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.