Der Shop unter kohlhammer.de ist das Internetangebot der W. Kohlhammer GmbH und der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Wenn Sie weiter navigieren und indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die erforderlichen Cookies. Indem Sie auf den Button „Cookies akzeptieren“ klicken, werden auch Google-Marketing-Cookies aktiviert. In den Cookie-Einstellungen können Sie die Kategorien von Cookies verwalten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen. Bitte klicken Sie zu diesem Zweck auf das jeweilige Unternehmen.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Geschichte in Wissenschaft und Forschung

Andreas Dornheim

Beamte, Adjutanten, Funktionäre

Personenlexikon zum Reichsministerium für Ernährung und Landwirtschaft und Reichsnährstand


Preis: EUR 59,00

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Ebenfalls erhältlich als PDF

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-040086-3
Einbandart: kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 340
Erschienen: 2021
Maße: 232mm x 155mm x 17mm

Aus dem Inhalt
Inhaltsverzeichnis Leseprobe

Produktbeschreibung
Das Reichsministerium für Ernährung und Landwirtschaft (REM) und der Reichsnährstand waren mit dem Nationalsozialismus eng verbunden. Reichsminister und Reichsbauernführer Richard Walther Darré propagierte die Blut-und-Boden-Ideologie; Staatssekretär Herbert Backe war von der Minderwertigkeit russischer Menschen überzeugt; der zweite Staatssekretär, Werner Willikens, wollte 1940 im Zuge der "Neubildung deutschen Bauerntums" 100.000 Familien aus dem ländlichen Raum Badens und Württembergs in den eroberten Gebieten Ost- und Westeuropas ansiedeln. Doch wer waren die Beamten und Funktionäre, die die verbrecherische NS-Agrarpolitik organisierten und durchsetzten? Andreas Dornheim gibt auf diese Frage erstmals fundierte und differenzierte Antworten. Dabei zeichnet sich allgemein ab, dass im REM Ideologen, Träger des "Blutordens" und Opportunisten, aber auch aufrechte Beamte, die sich nonkonform verhielten oder sogar Widerstand leisteten, tätig waren.

Autorenporträt
Prof. Dr. Andreas Dornheim lehrt Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Bamberg.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Neuere Geschichte informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.