ONLINE-SHOP: Wir verwenden Cookies und das Tracking Tool Google Analytics um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können.
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.



 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH




Aus der Reihe
Sonderveröffentlichungen des Landesarchivs Baden-Württemberg

Stephan Molitor (Hrsg.)

Der Schwäbische Dichterkreis von 1938 und seine Entnazifizierung


Preis: EUR 14,00

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-036527-8
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 133
Illustrationen etc.: 46 Abb.
Erschienen: 2019
Maße: 240mm x 210mm x 9mm

Produktbeschreibung
Im Dezember 1938, dem 50. Geburtstag des württembergischen Reichsstatthalters Wilhelm Murr, wurde der "Schwäbische Dichterkreis" gegründet. Unter den rund zwei Dutzend Mitgliedern finden sich auch heute noch bekannte Namen wie August Lämmle, Hans Heinrich Ehrler, Ludwig Finckh, Anna Schieber und Auguste Supper. Zum Leiter des Zusammenschlusses wurde der Schriftsteller und NS-Kulturfunktionär Georg Schmückle bestimmt. Die mit Studenten des Tübinger Instituts für Geschichtliche Landeskunde erarbeitete Ausstellung konfrontiert die Verlautbarungen von Angehörigen des Dichterkreises damit, was sie nach Kriegsende in ihren Spruchkammerverfahren zur Rechtfertigung äußerten und verfolgt die weiteren Lebenswege.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Landesgeschichte informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.