ONLINE-SHOP: Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Notwendige Cookies für einwandfreie Funktionalität

Statistik


Cookies   Datenschutzerklärung

 
Suche
Startseite Login     Download     Agent     Newsletter     Hilfe     Kontakt     Impressum
 Buchshop der Dienst am Buch Vertriebsgesellschaft mbH



Aus der Reihe
Veröffentlichungen der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg, Reihe B: Forschungen

Band 162
Otto Herding

Beiträge zur südwestdeutschen Historiographie


Preis: EUR 22,00

Artikel lieferbar.
  In den Warenkorb

Bibliografische Daten
ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-018979-9
Einbandart: gebunden
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 284
Erschienen: 2005
Maße: 235mm x 162mm x 22mm

Produktbeschreibung
Für den Zeitraum nach seiner Emeritierung 1977 nahm sich Otto Herding als Hauptaufgabe die nähere Erforschung der Historiographie von Südwestdeutschland vor. Wegen des großen Stoffumfangs schloss er bis zu seinem Tod aber nur einzelne Studien zu diesem Themenfeld ab. Seinem allgemeinen wissenschaftlichen Vorgehen entsprechend interpretierte er jeweils Kernstellen der behandelten Texte und wies dabei oft überraschend auf Punkte hin, die aufgrund seiner immensen Grundkenntnisse das Bild von der Geschichtsschreibung in diesem Raum entscheidend bereichern, selbst da, wo die Forschung inzwischen weitergeschritten zu sein scheint. Im vorliegenden Band werden acht der so entstandenen Studien zu verschiedenen historiographischen Themenfeldern dieses Raums erstmals vorgelegt. Sie behandeln Arbeiten von M. Crusius, C. Tubingius, J. Trithemius, A. Sulger, C. Besold, M. Gerbert, J. D. Schöpflin, sowie von einigen Geschichtsschreibern der Kurpfalz. Abrundend wurden zwei Aufsätze zu C. F. Sattler und J. J. Moser hinzugenommen, die ebenfalls als Teile der geplanten Übersicht über die Historiographie des Raumes entworfen worden waren, dazu vier thematisch zugehörige frühere Arbeiten von Herding.

Autorenporträt
Prof. Dr. Otto Herding (1911-2001) war Ordinarius für mittelalterliche Geschichte an den Universitäten Tübingen, Münster und Freiburg.



Zurück



Lassen Sie sich automatisch per E-Mail über die neuesten Produkte aus dem Bereich Landesgeschichte informieren.
Kostenlos und unverbindlich

Ihr Warenkorb
enthält 0 Artikel


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft

Steuerwiderstand und Steuerkultur

Euro 22,00
England und Kurpfalz im werdenden Mächteeuropa (1608-1632)

Euro 29,00
Die Integration der Heimatvertriebenen in Württemberg-Baden 1945-1961

Euro 42,00
Quellen Verfass.Württ.Hohenz. Veröff.z.Verfassungsg.,

Euro 52,00
Kriminalität in Baden im 19. Jahrhundert

Euro 36,00
Studien zu Grossherzog Friedrich I. von Baden

Euro 18,00

Sicherheit / Datenschutz | Bestellung | Versandkosten | Lieferung | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum

Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.